Navigation

Gedankenaustausch zur Zukunft kaufmännischer Bildung mit dem Berufsschullehrerverband Baden-Württemberg

Am Samstag, 30.11.2019, fand in Stuttgart ein Gedankenaustausch mit den Mitgliedern des Referats Kaufmännische Bildung im Verband der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg e. V.  (Berufsschullehrerverband BLV) statt. Ein zentraler Fokus war die kaufmännische digitale Bildung. Im Bild von links nach rechts: Herbert Huber, Vorsitzenden des Berufsschullehrerverbandes Baden-Württemberg (BLV), Prof. Wilbers sowie Frank Stephan, Leitung des Referats Kaufmännische Bildung des BLV.