Bewerbung: Neue Mentoringprojekte im Wintersemester 2021/22

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.

Ab dem Wintersemester 2021/22 startet der Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung (Prof. Dr. Wilbers) in enger Kooperation mit Partnern aus der Praxis zwei neue Mentoring-Projekte nach dem Service-Learning-Ansatz.

 

AzubiCoaching

Gemeinsam mit der IHK Nürnberg startet das neue Service-Learning Projekt AzubiCoaching. Aufbauend auf den Erfahrungen aus den Projekten WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf (FAU) und KollegenCoaching (IHK) fokussiert das neue Mentoring-Programm Auszubildende mit besonderem Förderbedarf und begleitet sie durch das erste Jahr der dualen Ausbildung. Im Zentrum der gemeinsamen Arbeit steht die persönliche und inhaltliche Begleitung durch das erste Ausbildungsjahr.

Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkt Wirtschafts- und Betriebspädagogik), der Berufspädagogik Technik sowie anderer Lehramtsstudiengänge der FAU übernehmen bei AzubiCoaching für den Zeitraum eines Jahres die Rolle der Coaches und unterstützen die Auszubildenden in 1-zu-1-Förderbeziehungen. Die Coaching-Tandems orientieren ihre Förderziele dabei an den individuellen Bedürfnissen der Auszubildenden. Die Auszubildenden erhalten im Rahmen von Azubicoaching eine individuelle und persönliche Unterstützung für die duale Ausbildung. Die Studierenden profitieren von gestalterischen Freiheiten und Eigenverantwortlichkeit bei Planung und Umsetzung didaktischer Situationen.

Parallel zu dem Begleitseminar des Lehrstuhls erhalten die Studierende die Möglichkeit der Teilnahme an einem externen Trainingsprogramm, bereitgestellt und zertifiziert von der IHK Nürnberg und dem Verlag Bildung+Wissen.

 

WiSo-Wegbereiter

Gemeinsam mit der Beruflichen Schule 11 (B11) Nürnberg startet das neue Service-Learning Projekt WiSo-Wegbereiter. Aufbauend auf den Erfahrungen aus den Projekten WEICHENSTELLUNG für Ausbildung und Beruf (FAU) und WiSo-Bildungspaten (FAU & B14) fokussiert das neue Mentoring-Programm Schülerinnen und Schüler in der vorbereitenden Phase vor Beginn einer dualen Ausbildung in Klassen des schulischen Übergangssystems und Berufsfachklassen an der B11. Im Zentrum der gemeinsamen Arbeit steht die persönliche und fachliche Entwicklung der Lernenden und das Fördern der Ausbildungsreife.

Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkt Wirtschafts- und Betriebspädagogik), der Berufspädagogik Technik sowie anderer Lehramtsstudiengänge der FAU übernehmen im Rahmen der WiSo-Wegbereiter für den Zeitraum eines Jahres die Rolle einer Mentorin/eines Mentors und unterstützen die Lernenden in 1-zu-1-Förderbeziehungen. Die Mentoring-Tandems orientieren ihre Förderziele dabei an den individuellen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler. Die Lernenden erhalten im Rahmen der Förderung eine individuelle und persönliche Unterstützung in der Phase der Berufsvorbereitung. Die Studierenden profitieren von gestalterischen Freiheiten und Eigenverantwortlichkeit bei Planung und Umsetzung didaktischer Situationen.

Parallel zu dem Begleitseminar des Lehrstuhls erhalten die Studierende die Möglichkeit des Austauschs mit der B11, beispielsweise durch Hospitationen, und bekommen damit vertiefende Einblicke in das berufliche Schulsystem.

 

Qualifizierung der Studierenden: Begleitseminar

Am Lehrstuhl entsteht für die Begleitung der Projekte ein neues, integriertes Begleitseminar für alle studentischen Mentor/-Innen, welches einen wöchentlichen Austausch mit fachlichem Input und Begleitung im Kontext der individuellen Förderung verbindet. Das Seminar ist mit 5 ECTS angesetzt und im Studienverlaufsplan WiPäd/BePäd integriert. Zusammen mit den individuellen Förderangeboten der externen Partner ermöglicht das integrierte Begleitprogramm sowohl eine fachliche Qualifizierung der Studierenden für ihre Fördertätigkeit, die Förderung essenzieller Kompetenzen für die Entwicklung als angehende pädagogische Professionals und eine durchgehende Begleitung sowie Zielorientierung der gemeinsamen Arbeit mit den Lernenden im Berufsbildungssystem.

 

Details und konkrete Termine zu den Projekten finden Sie hier

 

Hier finden Sie die Bewerbungsunterlagen (Auswahl ihres Wunschprojekts im Dokument)

 

Beide Projekte starten  im Wintersemester 2021, interessierte Studierende senden ihre Bewerbung bis zum 31.10.2021 an florian.kirchhoefer@fau.de

 

Bei weiteren Fragen zu AzubiCoaching oder WiSo-Wegbereiter wenden Sie sich direkt an florian.kirchhoefer@fau.de